Unsere Weihnachtselfen sind auf Boa Vista unterwegs

25/26.12.2021

Elfenbericht von Birte

 

Weihnachten ist vorbei, wir haben geschlemmt und hoffentlich harmonische Zeit mit den Lieben verbracht. Auch auf Boa Vista wurde Weihnachten gefeiert und auch unsere Elfen haben über die Weihnachtstage nochmal alles gegeben. Am 25.12 wurde es in ganz Estancia de Baixo festlich. Nicht nur die Kinder hatten eine gelungene Party, sondern auch für viele Erwachsene gab es Essen und Getränke, um ein bisschen festliche Stimmung zu bekommen. Unsere Suppenköchin Tala, ihre Schwiegertochter Sabryna und alle anderen Helfer haben ihr eigenen Weihnachten hinten an gestellt und dafür gesorgt, dass es für alle ein schöner Tag war. 

In Rabil kam der Weihnachtszauber am 26.12. auf. Im Innenhof der Schule gab es für klein und groß ein Buffet. Es wurden 70 Liter Catchupa gekocht und verteilt und außerdem auch noch 165 Geschenke. Dieses Jahr hatten wir in Rabil die Oberelfe Louise Fletcher mit all ihren Helfern, die so kurzfristig ein tolles Fest geplant und organisiert haben. Zu dem Fest wurde außerdem die Kindergartenfeier im Kindergarten O Encanto unterstützt, die bereits am 23.12. stattgefunden hat. 

So viele schöne Fotos erreichten uns in den letzten 2 Wochen, so viel Arbeit die dahinter steckt aber genauso sehr lohnt es sich auch. 

Wir dürfen außerdem auch Raquel nicht vergessen, die fast jeden Tag Bilder von der täglichen Verteilung in der PMI-Station schickt. Den ganzen Dezember wurden jeden Tag die Kinder und schwangeren Frauen bedacht und das sprach sich schnell rum. Der Andrang wurde jeden Tag größer und auch hier geht es nun in die letzten Tage, bis das Jahr zu Ende geht. Auch in Norte, in der Gesundheitsstation, konnten wir mit Hilfe von Krankenschwester Grecia die Kinder mit einem Geschenk glücklich machen.

 

Hier könnt ihr sehen, wo unsere Elfen überall im Einsatz waren.

PMI: 600-700 Personen

Sal Rei: 200 Kinder mit Geschänken und Essen bei einem Fest glücklich gemacht

Rabil: 165 Geschenke für Kinder plus Catchupa

Norte: 120 Geschenke für Kinder

Escancia de Baixo: 75 Geschenke für die Kinder und Party für das ganze Dorf

Bofareia: 44 Geschenke für die Kinder

Povoacao Velha: 25 Geschenke für die Kinder

 

Wir wünschen euch, mit diesen Bildern einen guten Rutsch ins Jahr 2022, auf das wir unsere Insel weiterhin so tatkräftig unterstützen können und viele Menschen zum Strahlen bringen.

 

Bleibt alle gesund und wir lesen uns auf jeden Fall wieder im neuen Jahr.

 


23.12.2021

Unsere Elfen auf Hochtouren, Bericht von Birte

 

Ihr lieben, so wie ihr uns kennt laufen unsere Elfen so kurz vor Weihnachten zu Hochformen auf und bevor wir selber Weihnachten feiern, legen wir noch eine Schippe drauf. 

Gestern fanden die Weihnachtsfeier in Norte statt, um genau zu sein 2. Vormittags in Fundo das Figueiras und am Nachmittag in Joao Galego. Kindergarten- und Schulkinder wurden vom Weihnachtsmann (Emanuel) beschenkt und von seiner Frau Anita @rotcha Tours kulinarisch versorgt. 

Etwa zeitgleich bekamen auch die Kinder in Schule und Kindergärten in Estancia de Baixo ihre Geschenke und bedankten sich mit Plakaten. Wir bedanken uns bei Merinho und seiner Frau, die hier schon das 2. Jahr unsere Elfen waren. 

Am MIttwoch Abend ging es dann noch weiter in Bofareira bei Inorina, die alle Kinder des Dorfes empfing um, wie auch schon im letzten Jahr mit ihnen zu feiern und die Geschenke zu überreichen. Leider sind im Moment auf Boavista sehr viel Kinder krank (Magen Darm und Erkältungen) aber auch hier wurde eine Lösung gefunden und das Essen + Geschenk nach Hause geliefert.

Das Schlusslicht (natürlich nur auf die Tageszeit bezogen) für den Mittwoch bildet Fabiana (ebenfalls das 2. Jahr) für uns in Povoacao Velha. Auch hier gab es neben den Geschenken eine festliche Verpflegung mit einem genialen Kuchen um das Weihnachtsfest zu feiern. 

 

Unser Stolz auf unsere Elfenhelfer ist kaum in Worte zu fassen, wir möchten euch Danken, dass ihr so fleißig wart und seid (denn 2 Feiern stehen noch aus), die vielen Bilder und all die fröhlichen Gesichter sind wie immer unser schönstes Geschenk. Wer da nicht in Weihnachtsstimmung kommt, der kann nur ein Grinch sein.

Mit diesen Bildern und diesem Bericht wünschen wir unseren Familien, Freunden, Helfern, Mitgliedern und allen Familien auf Boavista ein frohes und gesundes Weihnachtsfest, passt auf euch und eure Lieben auf, sagt euch dass ihr euch liebt und schaut weiter so gut auf Andere, wie ihr es bis jetzt getan habt. Wie viel die vielen kleinen Leute an vielen kleinen Orten erreichen können, beweist mal wieder diese Woche. 

Seit weiter gespannt, denn noch bevor das Jahr zu Ende geht, melden wir uns mit weiteren Berichten. 

 

FROHE WEIHNACHTEN


20.12.2021

Elfenbericht von Birte

 

Heute war es endlich soweit und unsere ersten Elfen konnten ihren Weihnachtstraum wahr werden lassen. Wie im letzten Bericht schon erwähnt, war als Erstes unsere Chefelfe Filo an der Reihe, um den Kindern in Sal Rei einen schönen Nachmittag zu bereiten. Es gab reichlich Essen im Help for Boavista Zelt, Musik und Tanz. Dieses Spektakel konnte sich nicht mal der Weihnachtsmann entgehen lassen. Er kam mit seinem großen Glitzerbuch mit allen Namen der Kinder und verteilte fleißig und mit viel Geduld an alle Geschenke. Die Kinder waren voller Emotionen, von Faszination, über Freude bis hin zu Ehrfurcht und auch ein bisschen Respekt und Angst. Aber unser Weihnachtsmann war nur da, um Freude zu verbreiten und hatte somit die Rute zu Hause gelassen. 

Diese Woche ist vollgepackt mit tollen Aktionen für die Insel und ihr könnt auf mehr Berichte gespannt sein. Ein paar Änderungen bei den Elfen gab es auch noch, die Feier in Rabil findet am 26.12. statt - ein verlängertes Weihnachten so zu sagen. Außerdem wurden die Geschenke in Estancia de Baixo schon heute an den Schulen und Kindergärten verteilt und am 25.12. gibt es dann noch ein Essen mit kleiner Party für alle Kinder. 

 

Für heute bleibt uns nur zu sagen DANKESCHÖN, an Chefelfe Filo, an (Santa)Klaus, an Joao und seine Frau und an all die, die gestern gebacken und gekocht haben, damit heute alle satt werden konnten. Ihr seid großartig.

 


17.12.2021

Ein Elfenbericht von Birte

 

Endlich ist es wieder soweit und wir können die ersten Berichte unserer Elfen erstatten. Seit dem 1. Dezember sind "die Elfen" bereits in der PMI der Krankenstation am Werk. Jeden Tag bekommen alle großen und kleine Patienten ein Geschenk, was übrigens dazu führt, dass noch mehr Kinder als sonst zu den Vorsorgeuntersuchungen gebracht werden. Wir freuen uns über so viele strahlende Gesichter und die viele Dankbarkeit.

 

Nächste Woche geht es dann in die heiße Phase mit den Weihnachtsfeiern. Den Anfang macht Filo in Sal Rei am Montag (20.12), weiter geht es am 22.12. in Povoação Velha, Bofareira, Norte und Rabil und den Abschluss macht dann Estancia de Baixo am 25.12.21. 

Der 25. Dezember ist auf den Kapverden ja der eigentliche Weihnachtstag und einen Heiligen Abend gibt es dort nicht. Wir freuen uns schon sehr auf alle Aktivitäten und hoffen dieses Jahr noch mehr Kinder als in den Jahren zuvor glücklich zu machen.

 

 

Wir sind außerdem sehr stolz auf all unsere Elfen, die schon seit Wochen Geschenke einkaufen und einpacken, die sich Gedanken über den Ablauf der Feste machen und Eltern und Kinder mobilisieren teilzunehmen. Falls jemand von euch vor Ort ist, dürft ihr natürlich gerne auch teilnehmen und euch mal anschauen, was wir mit den eingehenden Spenden so anstellen. Freut euch nächste Woche, auf viele herzerwärmende Momente, die schöner sind als jedes materielle Geschenk.

 


Unterstützer



Kontakt

Help for Boa Vista e.V.

Goethestraße  37

35510 Butzbach

 

Tel.:  06033 / 79 66 18

info@help-for-boavista.com

Registernummer:  VR 3022

Amtsgericht Friedberg


Spendenkonto

Help for Boa Vista /

Ajuda para Boa Vista e.V.

Bank:

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE09 5185 0079 0027 1610 73

BIC:

HELADEF1FRI